Logo

Schützenverein Blaichach

1. Schützenmeister Ludwig Högerl

Linie

Disziplinen

Luftgewehr / Luftpistole

Das Schützenhaus hat 20 Luftgewehr Schießstände die mit einer elektronische Trefferanzeige ausgerüstet sind. Aufgeteilt sind die Stände auf zwei Stockwerke.

Der Luftgewehrstand wurde in 2019 komplett Umgebaut. Es wurde eine elektronische Trefferanzeige von der Firma Auer installiert. Die Trefferaufnahme stammt von der Firma Sius.

Durch die Umgestaltung der Schießstände auf ein modernes Design, konnte eine Steigerung der Aktraktivität erreicht werden. So wurden die Monitore für die Trefferanzeige und die Auflageböcke für die "erfahrenen" Schützen so integriert, das der Schütze bestmögliche Ergebnisse erzielen kann.

Damit jeder Schütze sein Material und private Gegenstände nicht immer transportieren muss, wurde im Obergeschoß ein abschließbarer Schrank integriert.

Mit diesen Erneuerungen unterstützt die königlich priviligierte Schützengesellschaft Blaichach seine Mitglieder bestmöglich.

 

 

Groß- und Kleinkaliber - Pistole, Kleinkalibergewehre

Auf 5 Schießbahnen, die unterirdisch angelegt sind, besteht die Möglichkeit auf 25m mit Kleinkaliber- und Großkaliber-Pistolen zu trainieren.
Für Kleinkalibergewehre können diese auf 50m erweitert werden.
Jede Bahn kann einzeln betrieben werden.

In 2021 steht ein Umbau für die Schießbahn an. Hierfür sind die Planungen bereits angelaufen.